Refraktiv

Einleitung

Hier finden Sie Informationen zu EVO+ Visian ICL, Add on und Sulcuslinsen, Macula AMD SML und Keraring.

EVO+ Visian ICL

Stellen Sie sich vor, sie wachen am Morgen auf und können die Zeit auf Ihrem Wecker lesen.

Die ICL ist ein absoluter Topseller für Ihre Klinik. Sie bieten mit dieser einzigartigen Linse Ihren Patienten ein biokampatibles Material und eine gesunde und reversilble Option um Brillenfrei bis ins hohe Alter zu sein. Ob eine sphärische oder astigmatische Korrektur von +10dpt bis -18dpt, ist die ICL demnächst auch im EDOF Design in sphärischer Ausführung bei uns erhältlich. Die Implantierbare Kontaktlinse von STAAR Surgical ist weltweiter Marktleader unter den phaken Linsen und wurde seit 1997 über 1’000'000 Mal eingesetzt.  Ein strikter Zertifizierungsprozess für Ärzte garantiert Top-Resultate und zufriedene Patienten. Holen Sie sich jetzt die notwendigen Informationen und erweitern Sie Ihr Porduktportfolio mit einem erstklassigen Implantat.

Mehr

1stQ AddOn

Die AddOn ist die refraktiv-chirurgische Plattform zur ONS-Feinkorrektur, pseudophaker Augen und ein Meilenstein für die funktionale Patientenversorgung.
Die AddOn wird zusätzlich zur kapselsackfixierten Basislinse in den Sulkus implantiert und ist kompatibel mit den gängigen Kapselsack-IOL, unabhängig von deren Design oder Material.

Einsatzgebiete

Die AddOn kann zur Korrektur sphärischer, presbyoper und torischer Fehlrefraktionen eingesetzt werden sowie zur Verbesserung des Nahsehens bei AMD und weiteren Makulopathien.
Durch die Korrekturmöglichkeiten der AddOn können – je nach Indikation und Patientenwunsch – Sehfunktionen korrigiert oder ergänzt werden. Durch die Lupen-Funktion der AddOn® SML ist ein Ultra-Nahsehen möglich.

Mehr

Macula AMD SML

Scharioth Macula Sulcus fixierte Linse von Medicontur: Die Hoffnung für AMD Patienten

Die neue Hoffnung für AMD Patienten wurde entwickelt von Prof. Gabor Scharioth mit folgenden Eigenschaften:

  • Sulcus fixierte Linse mit einfachem bifokalen Design
  • Monolaterale Implantation ins „bessere“ Auge
  • Zentrale 1.5mm optische Zone mit +10D
  • Optisch neutrale periphere Zone
  • Aufbauend auf erprobter Technologie
  • Keine Beeinträchtigung des Gesichtsfelds und des Fernvisus

Keraring

Die bewährte Hilfe bei der Behandlung von Keratokonus

Mediphacos verfügt mit den Keraringen über ein versiertes Produkt, das die meisten Typen von Hornhautverformungen stabilisieren kann, wodurch die optische Qualität nachhaltig verbessert wird.

Broschüre