Viscoelastika

Für jede Operation das richtige Viscoelastikum - und die kompetente Beratung.

Als Spezialist und Vorreiter im Bereich Intraokular-Linsen bringt Domedics auch im Bereich Viscoelastika jahrelange Erfahrung mit und steht dem Ophtalmochirurgen im OP mit Rat zur Seite.

Viscoelastika von Rayner (ex. Aptissen)

Mit der Palette der Genfer Firma Aptissen, die von Rayner aufgekauft worden ist, bietet Domedics ein komplettes Angebot für alle Anwendungen: Das auf natürlicher Basis hergestellte Viscoelastikum Ophteis gibt es in drei Konzentrationen (Ophteis, Ophteis+, OphteisMax). Das Parallelprodukt auf Basis von Biofermentation gibt es ebenfalls in drei Konzentrationen (OphteisBio 1.6, 1.8, 3.0). Natürlich fehlt auch die Methylcellulose nicht mit MethylVisc.

Viscoelastika von Rayner: Typen

Methylcellulose von Oasis

Mit dem ViscoShield und dem ViscoShield Topical von Oasis haben wir Methylcellulose mit guten Eigenschaften im Angebot. Das ViscoShield eignet sich besonders gut zum Laden der implantierbaren Kontaktlinse Visian ICL. Das ViscoShield Topical dient zum feuchthalten der Hornhaut während der Operation mit dem zusätzlichen Bonus des Vergrösserungseffekts.