Speziallinsen: Add-on und AMD

Auch für Speizalfälle haben wir Lösungen: Die Add-on Linse Sulcoflex korrigiert Sehfehler nach Katarakt-Chirurgie, die SML wurde speziell für AMD-Patienten konzipiert.

Restsehfehler nach einer Katarakt-Operation können aus verschiedenen Gründen auftreten. Ein Austausch der implantierten Linse ist oft nicht möglich oder birgt Risiken. Für diese Fälle haben wir die Sulcoflex Add-on Linse von Rayner als sphärische, torische und sogar multifokale Version - damit Ihre pseudophaken Patienten das visuelle Resultat erhalten, das sie erwarten.

 

Ganz neu auf dem Markt ist die SML, die Scharioth Macula Add-On Linse von Medicontur speziell für AMD Patienten. Sie wird in den Sulcus implantiert und bietet einen Nahvisus ohne Beeinträchtigung des Gesichtsfelds und des Fernvisus.

Die Sulcoflex Add-on Linse von Rayner wird mit grossem Erfolg bei der Korrektur von Rest-Sehfehlern nach Katarakt Operationen eingesetzt.

Speziell für AMD Patienten: die Add-on Linsen für Nahvisus ohne Beeinträchtigung des Fernvisus und Gesichtsfelds.